top of page

Fr., 21. Feb.

|

Basel

Kinesiologie die Grundlagen I - V

Kinesiologie Grundlagenmodul V

Kinesiologie die Grundlagen I - V
Kinesiologie die Grundlagen I - V

Zeit & Ort

21. Feb. 2025, 09:00 – 23. Feb. 2025, 17:30

Basel, Gerbergasse 24, 4001 Basel, Schweiz

Über die Veranstaltung

Der Name "Kinesiologie" geht zurück auf das griechische Wort für Bewegung. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltestes lassen sich gezielt Inkohärenzen (Energieblockaden) im Körper aufdecken und balancieren. Es werden innere Regulationssysteme unterstützt, die geeignet sind, diesen Zustand nach einer Inkohärenz wiederherzustellen - ja sogar zu gestalten und dafür zu sorgen, dass der Selbstheilungsprozess aktiviert wird.

  • Die Grundlage der praktischen Arbeit ist die Verbindung des Wissens und die Erkenntnisse der modernen westlichen Medizin und Wissenschaften wie z.B. Gehirnforschung, Neurologie und Neurobiologie mit den Verfahren der östlichen Medizin wie der TCM (Meridian- und Akupunktursystem), der Biodynamik sowie der KomplementärTherapie.
  • Das Lernen durch Bewegung eröffnet die faszinierende Welt des Lernens. Ziel ist es die Zusammenhänge zwischen den Prozessen des Gehirns, der Wahrnehmung und schliesslich dem Verarbeiten und Behalten von Informationen zu stärken.
  • Das Verhaltensbarometer ist ein Ausschnitt aus einem Lebensbereich, der einen bestimmten Zyklus wieder spiegelt. Der Körper unterzieht sich ständig selbst Zyklen, in dem er immer wieder Dinge neu zu Tage bringt, die wir bis heute nicht lösen konnten oder wollten. So haben wir mehrfach Chancen in unserem Leben, Dinge die uns nicht gefallen haben, das nächste Mal zu unserer eigenen Zufriedenheit zu lösen. Grenzen hinter sich zu lassen bedeutet, Neues, Anderes und Variantenreicheres zu erfahren.

Die Mitgestaltung der Klienten ist ein ganz wesentlicher Aspekt, es ist immer ein „gemeinsames Praktizieren“.

Die Weiterbildung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die Fachwissen, Kommunikation und Gesprächsführung, Praxiserfahrung sowie Kontextwissen aus den Bereichen berufsspezifische-, sozialwissenschaftliche- und medizinische Grundlagen vermitteln.

Gesamtumfang der Fortbildung: 220 Lernstunden, davon 128 Kontaktstunden (insgesamt 16 Tage á 8 Stunden)

Diese Kursmodule sind das 1. Semester des Studiengangs Kinesiologie

oder können als Grundlagenmodul Kinesiologie für 3850 CHF gebucht werden. Als Grundlagenmodul werden keine Bundesbeiträge erstattet.

Wir rechnen die erbrachten Bildungsleistungen (AbeB) an, sofern sich eine Kursteilnehmer*in für den Studiengang Craniosacral Therapie mit eidgenössischem Diplom entscheidet.

Wir beraten Sie Individuell zu unseren Bildungsangeboten

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page